Frühling

 

Und die Schwalben tragen eine neue Zeit ins Land,

eine Zeit in der sich Flüsse voller Blüten durch die Wiesen schneiden.

Jene Zeit ist uns als Frühling bekannt,

wenn sich Bäume und Bienenvölker in neue Gewänder kleiden.

Wir können in einem großen Bett aus Löwenzahn liegen

und sehen blaue Bänder an Maibäumen im Winde wehen.

Wir lassen unsere Träume und Wünsche wie den Duft des Flieders fliegen,

wenn wir die weißen Brautkleider der Kirschbäume sehen.

Rapsfelder blühen und Tierkinder kommen zur Welt.

Tränenperlen trocknen in der silbernen Sonne geschwind.

Maiglöckchen läuten diese Zeit ein, die uns so gefällt,

denn es ist Frühling in Osterwind.